Autor*innen

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Hier stellen wir Autor*innen vor, die Schreibwerkstätten im SchreibLand NRW leiten. Wir haben sie zu ihrem Schreiben befragt und viele spannende Antworten bekommen – alle vierzehn Tage erscheinen zwei neue Kurzinterviews. Viel Spaß beim Kennenlernen!


Sandra Rodenkirchen

Sandra Rodenkirchen

E-Mail senden

4 Fragen an Sandra Rodenkirchen, Haltern am See

Wann hast Du angefangen, frei zu schreiben und worüber?
Die ersten Kurzgeschichten sind an der Schreibmaschine meiner Mutter entstanden, als ich ungefähr zehn Jahre alt war. Fast 20 Jahre später schrieb und verlegte ich mein erstes Bilderbuch „Lina Löwenmähne“ im eigenen „pünktchen Kinderbuchverlag“.

Wo und womit schreibst Du am liebsten?
Am liebsten schreibe ich in meinem Sessel, eingehüllt in eine Kuscheldecke, mit einem heißen Kaffee neben und dem Laptop vor mir.

Was können Kinder & Jugendliche in Deinen Schreibwerkstätten erfahren und ausprobieren?
Sie dürfen eignen Ideen und Gedanken freien Lauf lassen. Ich gebe Schreibimpulse und kreative Anregungen, helfe über Schreibblockaden hinweg und fördere spielerisch die Freude am Schreiben durch Wertschätzung und Begeisterung.

Was ist (im Moment) Dein Lieblings-Kinderbuch?
„Irgendwo ist immer Süden“ von Marianne Kaurin, erschienen bei Woow Books.

Mehr erfahren


Beatrix Schulte

Beatrix Schulte

E-Mail senden

4 Fragen an Beatrix Schulte, Sundern

Wann hast Du angefangen, frei zu schreiben und worüber?
Ich habe mit elf Jahren angefangen, Tagebuch zu schreiben. Schon damals war das freie intuitive Schreiben für mich wichtig.

Wo und womit schreibst Du am liebsten?
Ich schreibe sehr gerne in alten Cafés, höre dem Geklapper der Tassen zu und dem ächzenden Dampfen der Kaffeemaschine. Ich schreibe mit der Hand, weil das mein Herz öffnet.

Was können Kinder & Jugendliche in Deinen Schreibwerkstätten erfahren und ausprobieren?
Kinder können sich mit ihren Texten freischreiben, nach Impulsen auf dem Blatt neue Abenteuer erleben, sich als Gruppe finden, in der sie sich zugehörig fühlen.

Was ist (im Moment) Dein Lieblings-Kinderbuch?
Immer noch „Hanni und Nanni“ (Enid Blyton) und diese kostenlosen Hefte von „Lurchis Abenteuern“ von Salamander.

Mehr erfahren

Übersicht