Autor*innen

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Hier stellen wir Autor*innen vor, die Schreibwerkstätten im SchreibLand NRW leiten. Wir haben sie zu ihrem Schreiben befragt und viele spannende Antworten bekommen – alle vierzehn Tage erscheinen zwei neue Kurzinterviews. Viel Spaß beim Kennenlernen!


Petra Postert

Petra Postert

E-Mail senden

4 Fragen an Petra Postert, Mettmann

Wann hast Du angefangen, frei zu schreiben und worüber?
Ich hatte viele Jahre als Hörfunkjournalistin gearbeitet, befand mich in Elternzeit und vermisste das Schreiben sehr. Etwa 2007 war das. Mein idealer Zeitpunkt um mit freiem Schreiben zu beginnen. Kindergeschichten!

Wo und womit schreibst Du am liebsten?
Meine liebsten Schreibplätze sind ein ziemlich alter Schreibtisch im Arbeitszimmer und ein klappriger Gartentisch in einem winzigen Wintergarten. Ideen, Gedankenskizzen schreibe ich mit Bleistift oder Tinte, alles andere am Laptop.

Was können Kinder & Jugendliche in Deinen Schreibwerkstätten erfahren und ausprobieren?
Ideen entwickeln, Schreiben mit allen Sinnen, eigene Texte vorlesen, Anderen zuhören, Tipps geben, Tipps erhalten. Mit vielen Anregungen - mit Texten, Bildern, Geräuschen, Musik - bringe ich ihre Fantasie und Schreibfreude in Schwung.

Was ist (im Moment) Dein Lieblings-Kinderbuch?
Guus Kuijer: Ein himmlischer Platz.

Mehr erfahren

Thomas Richhardt

Thomas Richhardt

4 Fragen an Thomas Richhardt, Telgte

Wann hast Du angefangen, frei zu schreiben und worüber?
Seitdem ich als 14jähriger begonnen habe, Notizbücher mit mir herumzutragen und jegliche Art von Storys darin zu sammeln.

Wo und womit schreibst Du am liebsten?
Mit Feder und Tinte. Mit Ulysses, einem Schreibprogramm für Mac. Mit abgenagten Kugelschreibern, kaputten Bleistiften und allem, was ich gerade unterwegs in die Hände bekomme.

Was können Kinder & Jugendliche in Deinen Schreibwerkstätten erfahren und ausprobieren?
Wir gehen gemeinsam schreibend auf Reise, erleben Abenteuer, entdecken Welten, erfahren unsere Möglichkeiten und finden Freunde.

Was ist (im Moment) Dein Lieblings-Kinderbuch?
„Das Gespenst von Canterville“ von Oscar Wilde.


Mehr erfahren über Dramawerkstatt, Heimatx oder Minidrama

Übersicht