Schreibwerkstätten

Kreatives Schreiben

Bergisch Gladbach *

Leitung: Charlotte Luise Fechner

© Green Chameleon/unsplash

Beschreibung und zusätzliche Informationen

Stadtbücherei Bergisch Gladbach

Du schreibst gern und bist zwischen 11 und 14 Jahren alt? Du möchtest andere, schreibbegeisterte Menschen in deinem Alter treffen und dich mit ihnen im Schreiben ausprobieren? Dann bist du hier richtig! Kreatives Schreiben - Die Werkstatt: In der Schreibwerkstatt kannst du zusammen mit der Autorin Charlotte Luise Fechner deiner Fantasie freien Lauf lassen und (Kurz)Geschichten, Gedichte, (Kurz)Szenen fürs Theater, gemeinschaftliche Texte und vieles mehr ausprobieren. Dabei steht immer der Spaß am Schreiben und der Austausch mit anderen im Vordergrund. Am Ende der Werkstatt kannst du zusammen mit den anderen Werkstatt-Teilnehmenden deine Texte bei einer Abschlusspräsentation einem Publikum aus Familie, Freunden und eingeladenen Gästen vorstellen.

Maximal kreativ – Werkstatt hybrid: Die 9 Begegnungstermine der Schreibwerkstatt sind diesmal hybrid, also vor Ort und digital geplant. So hast du besonders viele Möglichkeiten, dich mit den anderen auszutauschen und zu schreiben.

Tipps vom Profi - Die Autorin: Dabei wirst du unterstützt von der Autorin Charlotte Luise Fechner. Nach dem Studium der „Theatre Studies“ und „English Literature“ in London lebt sie seit 2002 in Köln. Sie verfasst u. a. Bühnentexte und Hörstücke und ist im Bereich der Digital Art kreativ. Außerdem arbeitet sie als Dozentin für Kinder und Jugendliche in den Bereichen Theater und Kreatives Schreiben.

Termine: Die Werkstatt-Termine in der Stadtbücherei im Forum finden immer am Mittwoch von 17 – 19 Uhr statt. Die Termine für digitale Treffen vereinbart die Autorin individuell mit der Gruppe.

Termine

29.09.2021 17:00
06.10.2021 17:00
27.10.2021 17:00
10.11.2021 17:00


Abschlussveranstaltung

17.11.2021 17:00




Werkstatt-Leitung

Charlotte Luise Fechner



Anmeldung

Über E-Mail


Anmeldeschluss

22.09.2021


€ 25


Die mit * gekennzeichneten Werkstätten werden im Rahmen des Projekts "SchreibLand NRW" angeboten und vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW finanziell gefördert.