Hier könnt ihr mitmachen!

In NRW (und darüber hinaus) gibt es eine Vielzahl von Schreibwettbewerben, die Kinder und Jugendliche zum Einsenden ihrer Texte einladen. Manchmal ist die Ausschreibung lokal oder regional begrenzt, anderswo können junge Schreiber*innen aus ganz NRW, aus ganz Deutschland oder auch aus Österreich und der Schweiz teilnehmen. Mal sind Gedichte gefragt, mal Geschichten; gewinnen kann man meistens eine Veröffentlichung, eine Lesung, Sach- oder Geldpreise. Wir stellen hier eine Auswahl aktueller und jährlich wiederkehrender Wettbewerbe vor, die uns interessant erscheinen.

Führen Sie oder Ihre Institution einen Schreibwettbewerb für Kinder und Jugendliche durch, der hier noch fehlt? Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf!

2021-4-gekauft-maedchen-daumen-shutterstock-70173967---web

Aktuelle
Wettbewerbe


Am Boden der Kaffeetasse

Im Rahmen des 5. Vechtaer Jugendliteraturpreises werden Texte gesucht, die sich mit der Frage nach dem, was noch kommt, auseinandersetzen.  Erzählt von euren Leitbildern, euren Gefühlen, von Menschen, die euch auf eurem Lebensweg beeinflussen. Wer ihr sein wollt. Wer ihr nicht sein wollt. Seht ihr eure Zukunft in klar umrissenen Formen oder bleibt sie ein körniger, brauner Brei am Boden eurer Kaffeetasse? Alle literarischen Formen vom Gedicht über die Erzählung bis zum Theaterstück sind möglich.

Weitere Infos

Zielgruppe
14- bis 21-Jährige

Einsendeschluss
31.08.2022

Wo?
weltweit

Dramatische Zeiten

Unter dem Motto „Dramatische Zeiten" werden im Rahmen des jährlichen Minidramen-Wettbewerbs Texte gesucht, die sich mit den aktuellen Ereignissen beschäftigen, oder die mit den Themen „Zeit“ und „Zeiten“ spielen. Die interessantesten, am besten bewerteten und auf der Webseite www.minidrama.de am schönsten kommentierten Minidramen werden am 15. September 2022 vom Ensemble des Theaterhauses Stuttgart präsentiert. Die Preisträger*innen werden zur feierlichen Uraufführung eingeladen.

Weitere Infos

Zielgruppe
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre

Einsendeschluss
10.09.2022

Wo?
deutschlandweit

Verwandelbar

"Verwandelbar" lautet das Motto des Literaturwettbewerbs des Jugend-Onlinemagazin www.LizzyNet.de, der im Rahmen des Programms "Neustart Kultur" gefördert wird. Ob Corona, Krieg, Klimawandel oder persönliche Krisen - Thema ist der Umgang damit und die Verwandlung von Katastrophenstimmung in hoffnungsvollen Optimismus. Es können Kurzgeschichten bis 7.000 Zeichen eingereicht werden. In vier kostenfreien Online-Schreibwerkstätten bieten die Schriftsteller*innen Christina Bacher, Aygen-Sibel Çelik, Beatrix Mannel, und Christian Linker zwischen dem 24. Juni und 5. September Jugendlichen Einblicke in Techniken des kreativen Schreibens.

Weitere Infos

Zielgruppe
12- bis 26-Jährige

Einsendeschluss
05.10.2022

Wo?
deutschlandweit

Weiter Weg

"Weiter Weg« lautete diesmal das Motto des Schreibwettbewerbs, den die Jugend-Literatur-Werkstatt Graz ausschreibt. Ob Fantasiegeschichte oder reales Erlebnis - Titel und Inhalt können frei gewählt werden. Das Motto soll nur als erste Anregung für einen Text dienen, den du immer schon aufschreiben wolltest. Zu gewinnen ist eine Woche Schreibzeit an einem schönen Schreibort.

(Auf der Webseite zu finden unter "Wettbewerbe"/ Literaturwettbewerb "Weiter Weg")

Weitere Infos

Zielgruppe
8- bis 13- und 14- bis 18-Jährige

Einsendeschluss
15.10.2022

Wo?
europaweit

Regelmäßige
Wettbewerbe


lyrix - Bundeswettbewerb für junge Lyrik

lyrix ist der Bundeswettbewerb für junge Lyrik. Jeden Monat wartet ein neues Thema auf junge Poet*innen.

Zielgruppe
10- bis 20-Jährige

Weitere Infos


Treffen junger Autor*innen

Das Treffen junger Autor*innen versteht sich als literarisches Forum für schreibende junge Menschen. Gesucht werden Texte aller Genres, in denen die Autor*innen in eigenen Worten ihre Themen und Sichtweisen ausdrücken. Bis zu 10 Gedichte oder fünf Textseiten können eingereicht werden. Der Wettbewerb wird jedes Jahr ausgeschrieben. Einsendeschluss ist jeweils der 15. Juli.

Zielgruppe
für 11- bis 21-Jährige

Weitere Infos